Die Kombination aus knackigem Salat, süßer Birne und Walnüssen macht sich nicht nur hübsch auf dem Teller als leckere Vorspeise, sondern punktet auch mit entzündungshemmenden Inhaltsstoffen.

Radicchio enthält den Bitterstoff Intybin. Dieser regt die Leber an, unser wichtigstes Entgiftungsorgan und sorgt außerdem für die Bildung von Verdauungssäften. Nur durch eine starke Verdauung sind wir in der Lage, alle wichtigen Nährstoffe aufzunehmen und zu verwerten.

Außerdem verrät die schöne rote Farbe vom Radicchio, dass er noch weitere besondere sekundäre Pflanzenstoffe enthält: die entzündungshemmenden Anthocyane.

Birnen sind ein sehr säurearmes Obst und enthalten viele wichtige Vitamine. Karamellisiert in Ahornsirup geben sie einen süßen Kontrast zu dem bitteren Radicchio.

Walnüsse liefert unter anderem die Omega-3-Fettsäure Alpha-Linolensäure und die essentielle Aminosäure Tryptophan. Tryptophan ist der wichtigste Baustein für das Glückshormon Serotonin. Davon können wir gerade jetzt in der kalten Jahreszeit nicht genug bekommen.

Radicchio-Salat mit Birne und Walnüssen

Radicchio-Birnen-Salat mit Walnüssen

Gericht Vorspeise
Portionen 2 Portionen

Zutaten
  

  • 2 Birnen
  • 1/2 Kopf Radicchio-Salat
  • 1/2 Kopf Römer-Salat
  • 60 g Walnüsse
  • 1 EL Ahornsirup
  • 1 TL Senf
  • 2 TL Honig oder Reissirup
  • 1 EL Balsamico Bianco
  • 2 EL Walnussöl
  • Salz
  • Pfeffer

Anleitungen
 

  • Birnen waschen, vierteln, das Kerngehäuse entfernen und in feine Scheiben schneiden. Radiccho und Römersalat waschen und klein schneiden.
  • Die Butter in einer Pfanne auslassen, Birnenscheiben hinzugeben und von beiden Seiten andünsten.
  • Ahornsirup dazugeben und die Birnen darin karamellisieren lassen. Die Walnüsse ebenfalls hinzugeben und kurz karamellisieren lassen. Anschließend die Birnenscheiben und die Walnüsse aus der Pfanne nehmen und beiseitestellen.
  • In einer Schüssel Honig, Senf, Balsamico, Walnussöl, Salz und Pfeffer mit einem Schneebesen kräftig verrühren, bis ein cremiges Dressing entsteht.
  • Den Salat mit dem Dressing vermengen, auf zwei Teller verteilen und die karamellisierten Birnen und Walnüsse darüber geben. Frisch servieren.
Keyword glutenfrei, laktosefrei, vegan

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Recipe Rating