Hafer zählt zu den gesündesten Getreidesorten überhaupt, denn er enthält reichlich Mineralstoffe wie Zink, Magnesium und Eisen sowie B-Vitamine und Proteine. Sein löslicher Ballaststoff Beta-Glucan wirkt sich positiv auf den Blutzucker- und Cholesterinspiegel aus und ist Futter für deine guten Darmbakterien.

Hafermilch gibt es im Handel zu kaufen aber du kannst sie auch ganz einfach selbst zubereiten – damit stellst du sicher, dass keine unnötigen Zusatzstoffe enthalten sind und sparst auch noch Geld 🙂

Der Haferdrink hält sich im Kühlschrank aufbewahrt 3-4 Tage.

Hafermilch selber machen

Gericht Getränke
Portionen 1 Liter

Zutaten
  

  • 80 g Haferflocken (ggf. glutenfrei)
  • 50 g eingeweichte Cashewkerne oder alternativ 2 EL Cashewmus
  • 2-3 Datteln
  • 1 Prise Salz
  • 1 L Wasser

Anleitungen
 

  • Alle Zutaten auf höchster Stufe ca. 60 Sekunden mixen
  • Durch einen Nussmilchbeutel sieben - fertig!
Keyword glutenfrei, histaminarm, laktosefrei, vegan

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Recipe Rating